fbpx
Karriere bei Linzmeier Bauelemente
Karriere bei der Unternehmensgruppe Linzmeier
Karriere bei Linzmeier Baustoffe
Karriere bei der Unternehmensgruppe Linzmeier

AKTUELLES

VON LINZMEIER

Karriere bei der Unternehmensgruppe Linzmeier
Ausbildung bei Linzmeier Bauelemente
Karriere bei der Unternehmensgruppe Linzmeier
Karriere bei Linzmeier Baustoffe

»Marktplatz Ausbildung« in Bad Saulgau

Am 02. Februar 2024 stellten wir uns neben 80 weiteren Unternehmen auf dem Marktplatz Ausbildung in Bad Saulgau vor.
Fabian (Auszubildender Kunststoff- und Kautschuktechnologe) und Evelin (Auszubildende Industriekauffrau) berichteten aus erster Hand über ihre Ausbildung. Es machte ihnen sichtlich Freude, über ihre Erfahrungen im Unternehmen oder aus dem Schulalltag zu erzählen. Den Schülern wurde an diesem Tag eine Fülle an Möglichkeiten aufgezeigt, wie sie ihre Zukunft mit unterschiedlichsten Ausbildungsmöglichkeiten, Studiengängen oder Praktika gestalten können. Auch die kleinen Messebesucher konnten von Fabian bereits für den Stapler begeistert werden. Vielen Dank an das gesamte Messeteam für die tolle Betreuung des Messestandes.

Linzmeier ehrt Mitarbeiter

Im Rahmen der Jahresabschlussfeier der Unternehmensgruppe Linzmeier wurden wieder eine Vielzahl von Jubilaren für Ihre langjährige Treue zum Unternehmen geehrt.

In seiner Ansprache brachte Geschäftsführer Andreas Linzmeier seinen Stolz zum Ausdruck, dass im Jahr 2023 eine bemerkenswerte Anzahl, insgesamt 30 Kolleginnen und Kollegen, seit vielen Jahren einen bedeutenden Beitrag zum Erfolg des Unternehmens beigetragen haben. Die Kontinuität, Loyalität und die tolle Arbeit haben einen nachhaltigen Einfluss auf die Entwicklung und den Erfolg der Unternehmensgruppe Linzmeier.

Jubilare, die auf eine langjährige Betriebszugehörigkeit zurückblicken können, sind nicht nur ein wichtiger Bestandteil der Unternehmensgeschichte, sondern auch ein tolles Vorbild für die gesamte Belegschaft. Die Erfahrungen und Fachkenntnisse sind ein großer Schatz, der das Unternehmen zu dem gemacht hat, wie es heute dasteht.

Andreas Linzmeier bedankte sich bei allen Jubilaren für Ihre Treue und für Ihre Wertschätzung und brachte den Wusch auf weitere erfolgreiche Zusammenarbeit zum Ausdruck.

Simon Münch, Joachim Staiger, Thomas Dörning, Ingrid Schäffler, Marcel Walter, Wolfgang List, Robin Traub und Yvonne Kolleth arbeiten seit zehn Jahren bei Linzmeier.

Seit 15 Jahren sind Holger Rawald, Brit Hempel, Claudia Sauter, Herbert Bubser, Andreas Liebscher, Ronny Pohl, Tobias Schmucker-Kortekaas und Stefan Schleicher mit dabei.

Bianca Schech, Manuel Schmucker, Michael Lohner und Jürgen Naß arbeiten seit 20 Jahren im Unternehmen.

25 Jahre im Betrieb sind Paul Schneider, Jürgen Diem, Paul Wiest, Veronika Schumann, Gerhard Kellner und Joachim Bumiller. 30 Jahre im Betrieb ist Barbara Nagl. Bereits seit 40 Jahren im Betrieb sind Bernd Will, Thomas Schänzle und Erwin Münch.

Nachwuchs in der Linzmeier Unternehmens-gruppe

Wir freuen uns über elf neue Auszubildende und Studenten, welche fünf lehrreiche und erlebnisreiche Tage im Rahmen unserer Infotage in Riedlingen verbrachten.

Am 1. September 2023 lernten unsere Nachwuchskräfte ihre Azubi-Paten kennen, welche im Rahmen unseres Azubi- Patensystem den Einstieg in den Berufsalltag erleichtern. Mit einem Ausflug und spannenden Programm im Gepäck wanderten wir zum Vereinsheim nach Riedlingen. Hier wurden intensiv erste Kontakte mithilfe vieler Kennenlernspiele geknüpft. Spielerisch konnten hier unter anderem die Teamfähigkeit und Kontaktfähigkeit bewiesen werden. Ein gemeinsames Pizzaessen bei strahlendem Sonnenschein und viel Input vom ersten Tag stimmten auf das bevorstehende Wochenende ein.

In den folgenden Tagen lernten die neuen Nachwuchskräfte vieles über unsere Produkte und deren Herstellung, sowie über die rechtlichen Grundlagen ihrer Ausbildung und ihres zukünftigen Arbeitsalltags kennen. Mit viel Elan wurden weitere Schulungen, an dem unter anderem das SAP und EDV-System veranschaulicht wurde, absolviert. Ein Rundgang mit vielen Einblicken in die Produktion unserer hochwertigen Dämmstoffe rundete die Vorträge der ersten Tage ab und gaben einen umfassenden Einblick in die nachhaltige und umweltgerechte Herstellung unserer Produkte.

Ein gemeinsames Ausrollen der Kennenlerntage mit dem Segway aller neuen Nachwuchskräfte mit ihren Paten und dem Team von Segway Ulm sorgte für sehr viel Spaß. Das erste Kennenlernen der Segways und Training der eigenen Koordination auf dem zuvor absolvierten Parcours auf unserem Firmengelände bereitete auf die zweistündige Tour an der Donau in Riedlingen vor. Bei spätsommerlichen Temperaturen brachte ein Eis auf dem Marktplatz in Riedlingen eine erfrischende Abkühlung. Neben Ausdauer und Entspannung konnten auf dem Rückweg weitere Erfahrungen im Umgang mit dem Segway erlangt werden. Mit einem prall gefüllten Rucksack an Wissen wurden die Nachwuchskräfte für den nächsten Tag an ihre zukünftigen Arbeitsorte verabschiedet.

Wir wünschen unseren neuen Nachwuchskräften Steven Baier, Emanuel Bethge, Benjamin Glater, Fabian Hinz, Jonas Kränzle, Festim Krasniqi, Felix Maier, Seweryn Marciniak, Maja Marquart, Philipp Sekelj und Chantal Yildiz einen guten Start in der Linzmeier Unternehmensgruppe.

Linzmeier und der 1. FSV Mainz 05 verlängern Partnerschaft

Die Linzmeier Bauelemente GmbH hat ihr Engagement beim Fußball-Bundesligisten 1. FSV Mainz 05 ausgebaut und wird in der Bundesligasaison 2023/2024 als 05ER Premium-Partner auftreten. Der Dämmstoffspezialist engagiert sich bereits seit eineinhalb Jahren vielfältig bei den 05ERN im Sponsoring. Unter anderem ist Linzmeier Teil der 05ER Klimaverteidiger, wird weiterhin als Werbepartner auf den LED-TV-Banden zu sehen sein sowie ein umfassendes Hospitality- und Ticketpaket bei Mainz 05 erhalten. Im Rahmen der 05ER Klimaverteidiger-Partnerschaft wird das auf sichere, gesündere und nachhaltige Dämmsysteme spezialisierte Familienunternehmen aus Riedlingen zudem auch im kommenden Jahr am Mainzer Nachhaltigkeitsspieltag teilnehmen sowie gemeinsam mit den 05ERN ein Projekt mit den Schwerpunkten Umwelt, Klima und Bildung umsetzen.

»Die Verlängerung und Erweiterung der Partnerschaft zwischen Mainz 05 und der Linzmeier Bauelemente GmbH zeigt, dass der FSV und Linzmeier viele gemeinsame Ideen und Werte teilen. Mit ihrem auf nachhaltiges und gesünderes Wohnen ausgerichtetem Sortiment passt unser neuer Premium-Partner wunderbar an unsere Seite. Schön, dass wir unsere erfolgreiche Partnerschaft nun fortführen und ausbauen werden«, sagt David Schössler, Direktor Vermarktung & Partnermanagement des 1. FSV Mainz 05.

»Die Partnerschaft zwischen dem 1. FSV Mainz 05 und Linzmeier ist ein perfektes Match. Daher bauen wir unser Engagement gerne aus. Wir freuen uns auf tolle Projekte mit dem ‚Klimaverteidiger‘-Netzwerk und natürlich auf eine spannende Bundesligasaison«, so Alexander Aberle, Leitung Marketing und Kommunikation bei der Linzmeier Unternehmensgruppe.

»Die Linzmeier Bauelemente GmbH gehört seit Anfang des Jahres 2022 sowohl zum Partnerkreis der 05ER als auch zu den 05ER Klimaverteidigern. Umso mehr freuen wir uns, dass wir die Partnerschaft nicht nur verlängern, sondern nach so kurzer Zeit sogar auf die Ebene der Premium-Partners ausbauen dürfen. Dies ist ein weiteres sehr positives Zeichen für die von Mainz 05 und Infront ins Leben gerufenen Wertepartnerschaften«, so Dennis Elger, Associate Director Infront bei FSV Mainz 05.

Start in 2020 … wie die Zeit vergeht …

Es freut uns sehr, dass drei der vier Auszubildenden und unsere DHBW Studentin im Anschluss an die erfolgreich abgeschlossene Ausbildung weiterhin ein wichtiger Teil der Linzmeier Unternehmensgruppe bleiben.

Unsere Kaufleute im Groß- und Außenhandelsmanagement Daniel Ott (Ochsenhausen), Annika König (Riedlingen) und Kim Glöckler (Ehingen) unterstützen den Innendienst Verkauf Baustoffe in den Niederlassungen der Baustoffe GmbH & Co. KG. Natalie Seifert, DHBW BWL- Industrie ist ab Oktober festes Mitglied im Bereich Controlling bei der Linzmeier Bauelemente GmbH am Standort Riedlingen.
Alle Auszubildenden waren während der Ausbildung sehr engagiert. Hierfür möchten wir uns ganz herzlich bedanken. Zukünftig werden sie als Azubipaten die nachfolgenden Ausbildungsjahrgänge intensiv unterstützen. Wir wünschen unseren Nachwuchskräften viel Erfolg bei ihren neuen Aufgaben und freuen uns auf eine weiterhin sehr gute Zusammenarbeit in der Linzmeier-Unternehmensgruppe.

Azubi-Projekt.

Steildach in Theorie und Praxis
Unsere Auszubildenden konnten im Rahmen der monatlich stattfindenden Unterweisungen gemeinsam die Erneuerung unseres Mustersteildach planen und ausführen. Beim ersten Treffen mit den Ausbildern der Abteilung Anwendungstechnik ging es um die Planung, Berechnung und Bestellung der benötigten Materialien für die praktische Ausführung der Dacherneuerung.
Die erste Herausforderung bestand darin, die Technische Zeichnung zu lesen und entsprechend der Bemaßung den Materialbedarf zu ermitteln. Zuvor wurde durch die Ausbilder das Projekt und die zu verarbeitenden Materialien ausführlich vorgestellt. Nach der Theorie wurde die Ware entsprechend der Planung in den Baustoffniederlassungen bestellt. Beim zweiten Termin erfolgte die Umsetzung der Theorie in die Praxis. Alle Azubis freuten sich auf die anstehenden Arbeiten am Mustersteildach. Es galt neue Werkzeuge und die richtige Handhabung kennenzulernen, um die Materialien fachgerecht zu montieren. Höhenangst war zu überwinden, sowie Kraft beim Schrauben und Verlegen waren für diesen Tag gefragt. Für die Azubi ein abwechslungsreicher und lehrreicher Blick über den Tellerrand des eigenen Berufsbildes.

Marktplatz Ausbildung.

Am Freitag, den 10. Februar 2023, präsentierten wir die Linzmeier Unternehmensgruppe beim Marktplatz Ausbildung in Bad Saulgau. Neben 94 weiteren Ausstellern standen unsere Auszubildenden Alena Engst, Industriekauffrau, und Jocelyn Früh, DHBW-Studentin der BWL-Industrie, als direkte Ansprechpartnerinnen für alle Berufsbilder der Unternehmensgruppe Linzmeier Rede und Antwort. Zahlreiche Schüler*innen der Region informierten sich an diesem Tag und erlangten vielfältige Einblicke, knüpften erste Kontakte und sammelten Informationen auf dem Weg in ihre Berufsausbildung.

Damit leisteten wir einen weiteren Beitrag zur Fachkräftesicherung in unserer heimischen Wirtschaft. Die Ausbildung ist die Basis der beruflichen Karriere und unserer gemeinsamen Zukunft. Vielen Dank für eure tatkräftige Unterstützung.

Kund*innen-App.

Hol dir jetzt die linzmeier baustoffe app!

Tagesausfahrt.

Azubi-Tagesausfahrt zu Ytong
Im Rahmen unserer Azubiunterweisungen sind wir am 19. April 2023 beizeiten aufgebrochen, um pünktlich von Herrn Bauer und Herrn Mariani bei der Firma Xella in Malsch in Empfang genommen zu werden.
Wir bekamen einen spannenden theoretischen Einblick in die Geschichte und Entwicklung der Firma Xella und ihr Produkt Ytong Porenbeton. Zünftig eingekleidet mit Warnwesten, Anstoßkappen und Stahlkappenüberziehern durften wir live und in Farbe den Vorgang der Herstellung der Porenbetonsteine verfolgen. An einem Tag werden hier Steine produziert, welche für den Bau von zehn Einfamilienhäusern reichen.

Im Anschluss an eine reichhaltige Mahlzeit wurden wir vom Produktmeister über die vielfältigen Möglichkeiten des Verbauens der Ytong-Steine informiert. Mit viel Begeisterung sahen wir, wie aus dem Material Ytong relativ leicht in der Verarbeitung verschiedenste Einsatzvarianten entstehen können. Eine gelungene Ausfahrt, vielen Dank für die Organisation.

Sponsoring.

Linzmeier engagiert sich beim Fußballbundesligisten 1. FSV Mainz 05 e.V.
Auch in dieser Saison engagiert sich die Linzmeier Bauelemente GmbH beim 1. FSV Mainz 05 e.V. Als offizieller 05ER-Partner und 05ER-Klimaverteidiger wird die Marke Linzmeier auf den TV-Banden zu sehen sein. Die Klimaverteidiger sind ein Zusammenschluss von Unternehmen, der geprägt ist durch aktives Engagement, Wissensaustausch und gegenseitige Unterstützung in den Bereichen Ökologie und Klima. Dieses Netzwerk der Nachhaltigkeit passt ideal zur Ausrichtung der energieeffizienten Dämmstoffe, vor allem zur neuen Dämmstoff-Produktkategorie LINITHERM LOOP.

Wasserspender.

Wasser ist für unseren Körper und unser Wohlbefinden lebensnotwendig. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung empfiehlt mindestens zwei Liter täglich, an heißen Tagen darf es auch mehr sein! Am besten ist es, das Wasser regelmäßig über den Tag verteilt zu trinken. Um dies zu unterstützen, wurden an allen Standorten für alle Kolleg*innen Trinkwasserspender für die tägliche kostenfreie Wasserversorgung installiert. An den Geräten kann zwischen den Wassersorten
  • Kalt
  • Ungekühlt
  • Sprudel
gewählt werden. Zudem bekamen alle Mitarbeitenden eine persönliche Trinkwasserflasche überreicht. Diese doppelwandige Edelstahlflasche mit einem Fassungsvermögen von 750 ml hält das Wasser über mehrere Stunden frisch und gekühlt.

Wähle einen

Beruf, den du

liebst, und du

brauchst keinen

Tag in

deinem Leben

mehr zu arbeiten.

LINZMEIER LINZMEIER